Domain lollis.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt lollis.de um. Sind Sie am Kauf der Domain lollis.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Parallelprozesse:

Lollis, Renatha E.: Surrender
Lollis, Renatha E.: Surrender

Surrender , The Forgotten Spiritual Discipline Workbook , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 18.06 € | Versand*: 0 €
Hirsch Rote Kirschen Lollis 100 g, 20er Pack
Hirsch Rote Kirschen Lollis 100 g, 20er Pack

Nie wieder schleppen – jetzt im Vorratspack genießen! Erleben Sie den intensiven Geschmack der roten Kirschen mit den Hirsch Rote Kirschen Lollis. Diese leckeren Lollis sind perfekt für jede Gelegenheit – ob als süßer Snack zwischendurch oder als Highli

Preis: 25.80 € | Versand*: 5.95 €
Microplane Grob Black Sheep
Microplane Grob Black Sheep

Microplane Grob Black Sheep Grob - Black Sheep Serie - Die grobe Reibe ist die richtige Wahl, wenn Hartkäse, Karotten, Kokos, Nüsse, Ingwer oder andere Lebensmittel für herzhafte oder süße Speisen gerieben werden sollen. Das Geriebene eignet sich hervorragend für warme und kalte Speisen. Ob deftiger Eintopf, herzhafte Suppe oder vitaminreicher Salat - die grob geriebenen Lebensmittel lassen sich vielseitig verwenden. Grob: Für Karotten, Käse, Ginger, Käse, Karotten, Ingwer, Kokosnüsse Schokolade, Knoblauch, Nüsse Photo-geätzte, langlebige, rasiermesserscharfe Edelstahlklinge - Made in USA Reiben ohne Kraftaufwand für optimale Ergebnisse Lebensmittel werden präzise geschnitten - nicht zerrissen Natürliches Aroma entfaltet sich - der Geschmack wird verstärkt Ein absoluter Hingucker: Vom Griff über den Rahmen bis zur Klinge komplett aus schwarzem Edelstahl mit mattem Fin...

Preis: 49.95 € | Versand*: 0.00 €
Apothic Dark | 2021 | 6er Karton
Apothic Dark | 2021 | 6er Karton

Jahrgang: 2021 – Flasche: 0,75 Liter Alkoholgehalt: 14% Vol. Vegetarisch Rebsorte Petite Syrah, Teroldego, Cabernet Sauvignon Beschreibung Aromen von dunkler Schokolade, Kaffee sowie Blau-und Brombeeren vereinen sich in vollmundiger Sinnlichkeit. Geküsst von zarten Tabakaromen und leichter Süße zeigt Apothic Dark die Vollkommenheit eines Rotweinblends in seiner dunkelsten Form. Ausbau keine Angabe Serviervorschlag Steaks, dunkle Schokolade Trinktemperatur 16-18°CGeschmack Trocken Allergene Enthält Sulfite Weingut/Abfüller E.&J. Gallo Winery (Deutschland) GMBH, Louisenstrasse 65, 61348 Bad Homburg, GERMANY

Preis: 12.98 € | Versand*: 8.60 €

Ist in Kaugummi Erdöl drin?

Ja, in vielen herkömmlichen Kaugummis ist Erdöl enthalten. Es wird verwendet, um das Kaugummi geschmeidig zu machen und ihm die ty...

Ja, in vielen herkömmlichen Kaugummis ist Erdöl enthalten. Es wird verwendet, um das Kaugummi geschmeidig zu machen und ihm die typische zähe Konsistenz zu verleihen. Allerdings gibt es auch alternative Kaugummis auf dem Markt, die auf Erdöl basierende Inhaltsstoffe durch natürliche oder biologisch abbaubare Alternativen ersetzen. Es lohnt sich also, beim Kauf von Kaugummi auf die Inhaltsstoffe zu achten, wenn man Erdöl vermeiden möchte.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Erdöl Innen Rausch Schaum Zucker Saft Fett Harz Gummi

Gibt es vegane Schokolade mit Lippenpiercing?

Ja, es gibt vegane Schokolade, die ohne tierische Inhaltsstoffe hergestellt wird. Ob du ein Lippenpiercing hast oder nicht, hat ke...

Ja, es gibt vegane Schokolade, die ohne tierische Inhaltsstoffe hergestellt wird. Ob du ein Lippenpiercing hast oder nicht, hat keinen Einfluss auf die Verfügbarkeit von veganer Schokolade. Du kannst sie in vielen Geschäften oder online finden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Kann ich heute an Halloween auch Geld geben, wenn ich keine Süßigkeiten zuhause habe?

Ja, es ist durchaus möglich, an Halloween Geld zu geben, wenn du keine Süßigkeiten zuhause hast. Viele Kinder freuen sich über Gel...

Ja, es ist durchaus möglich, an Halloween Geld zu geben, wenn du keine Süßigkeiten zuhause hast. Viele Kinder freuen sich über Geldgeschenke, da sie sich damit selbst etwas aussuchen können. Du könntest zum Beispiel kleine Geldbeträge in Umschläge stecken und sie den Kindern anstatt Süßigkeiten geben.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Vertragen Murmeltiere Schokolade?

Nein, Murmeltiere sollten keine Schokolade essen. Schokolade enthält Theobromin, eine Substanz, die für Murmeltiere giftig sein ka...

Nein, Murmeltiere sollten keine Schokolade essen. Schokolade enthält Theobromin, eine Substanz, die für Murmeltiere giftig sein kann. Es kann zu Symptomen wie Erbrechen, Durchfall, Herzrasen und Krampfanfällen führen. Es ist am besten, Murmeltieren nur ihre natürliche Nahrung zu geben.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Superpep Reise Kaugummi Dragees 20mg
Superpep Reise Kaugummi Dragees 20mg

Superpep wird zur Vorbeugung und Behandlung von Übelkeit und Erbrechen bei leichten Fällen der Reisekrankheit eingesetzt. Die Kaugummis enthalten den Wirkstoff Dimenhydrinat. Der Wirkstoff unterdrückt die Ausschüttung der Botenstoffe, welche das Brechzentrum im Gehirn stimulieren. Dadurch gehen Übelkeit und Schwindelgefühle spürbar zurück und ein Erbrechen wird verhindert. Die Superpep Reise Kaugummi Dragees lassen sich je nach Stärke der Beschwerden individuell dosieren und es erfolgt keine zusätzliche Belastung des Magens.

Preis: 9.96 € | Versand*: 4.00 €
Nothing But Spies - Mario Fesler  Gebunden
Nothing But Spies - Mario Fesler Gebunden

Stell dir vor dein Nachbar ist der größte Fake der Welt. Und stell dir vor deine Nachbarin will dir die wichtigste Mission deines Lebens vermasseln. Ohne Abenteuer geht es gar nicht findet Celia. Leider lebt sie in der wohl langweiligsten Kleinstadt des Universums. Ihr neuer Mitschüler Vincent schiebt hingegen eine ruhige Kugel. Er ist gechillt smart sportlich beliebt - einfach zu perfekt um wahr zu sein. Doch dann lockt Celia ihn aus der Reserve. Sie klaut ihm ein Kaugummi das eine völlig andere Funktion hat als frischen Atem zu verbreiten. Und bald wird ihr klar dass auch Vincent eine völlig andere Funktion hat als gechillt im Klassenzimmer rumzusitzen: Er ist Undercover-Agent und seine perfekte Familie nur ein großer Fake. Sie sind in Trockenstedt um einen ebenso geheimnisvollen wie genialen Erfinder mit dem Decknamen Hypnos ausfindig zu machen. Vincent bleibt keine Wahl. Wenn nicht herauskommen soll dass er von einer neugierigen Teenagerin entlarvt wurde muss er auf Celias Forderung eingehen: Sie will bei seiner Mission dabei sein! Ausgerechnet Celia diese unkalkulierbare Sicherheitslücke. Und auch Celia ist reichlich genervt von Bilderbuchboy und seinen Agenten-Ticks. Eins steht also von Beginn an fest: Diese Mission wird ihre erste und einzige sein. Oder etwa doch nicht ...? Garantiert ohne Agenten-Klischees. Dafür mit jeder Menge Action Humor und Coolness.

Preis: 14.00 € | Versand*: 0.00 €
Silikon Kautschuk Typ 20 Verguss transluzent Shore 1:1 superweich haftend gelartig - 10KG
Silikon Kautschuk Typ 20 Verguss transluzent Shore 1:1 superweich haftend gelartig - 10KG

Silikon Kautschuk Typ 20 Verguss transluzent Shore 1:1 superweich haftend gelartigQualität made in Germany!Beliebte Anwendungsgebiete:Modell- & FormenbauPrototyping & IndustrieanwendungenLebensmittelabformungenKerzen- & SeifengussGips- & BetongussZinngussMaskenbildnereiSilikon Kautschuk Eigenschaften und VorteileSilikon eignet sich ideal für die Herstellung von wiederverwendbaren Formen. Das äußerst stabile, aber dennoch flexible Material kann besonders gut im Formen- und Modellbau eingesetzt werden. Durch die vorteilhaften Eigenschaften von Silikon-Kautschuk sind selbst komplexe Gegenstände mit mehrdimensionalen Hinterschneidungen perfekt in großer Detailgenauigkeit reproduzierbar.Do it yourself! Formen & Modelle aus Silikon selbst herstellenSilikonformen können schnell und einfach selbst hergestellt werden. Das aus zwei Komponenten bestehende Flüssigsilikon wird im vorgegebenen Mischverhältnis vermengt und anschließend in die vorhergesehene Form, über den zu duplizierenden Gegenstand gegossen. Nach der Aushärtung kann die Form dann mit der entsprechenden Giesmasse ausgegossen werden.Wichtige Kriterien zur Auswahl des passenden Silikon TypsEigenschaften vor der Verarbeitung Mischverhältnis - gleich (1:1) oder ungleich (z.B. 100:2 oder 100:5)Viskosität - Benötigen Sie ein flüssiges, pastöses oder ein knetbares Silikon? Welche Art der Silikonverarbeitung ist vorgesehen?Verarbeitungszeit - Welche Größe hat der abzuformende Gegenstand und benötigen Sie ggf. etwas mehr Zeit? Eigenschaften nach der Verarbeitung Shore Härte - Benötigen Sie eine weiche, mittelharte oder harte Silikonform? Kann die Form die geplante Giessmasse halten?Farbe/Transluzenz - Transluzente Silikone können bei der Abformung von großen Modellen ein evtl. Aufschneiden der Form erleichtern.Reissfestigkeit - Stabile selbsttragende Formen für größere Modelle oder hochflexible Formen zur besseren Entformung bei Hinterschneidungen? Art der Anwendung Hitzebeständigkeit - Die Silikonform muss die Hitze der ausgewählten Giessmasse kurzfristig aushalten können. Aus welchem Material soll der abzuformende Gegenstand bestehen?Giessmasse - Gipse, Beton, Keramik, Gießharz, Wachs, Seifenmasse, Zinn, Zucker, Fondant, Schokolade - welches Silikon ist für welche Gießmasse am besten geeignet ? Silikon Kautschuk Typ 20Silikon Kautschuk Typ 20 ist besonders gut zur Anwendung als Elektronikvergussmasse geeignet. Ebenfalls im Bereich Spezialeffekte SFX und Aufgrund der Hautverträglichkeit in der Podologie einsetzbar.Anwendungsgebiete: Elektronikvergussmaterial, Abformung spezieller elektronischer GegenständeZur Herstellung präventiver und kurativer therapeutischer Mittel in der PodologieRutschtfeste und wasserabweisende Gestaltung von Gegenständen Und so geht's!Letzter Schritt ist die Aushärtung. Hier muss das Silikon in der vom Hersteller vorgegebenen Zeit, i.d.R. bei 23° C, vollständig aushärten. Nach Endaushärtung können der Rahmen und das Plastilin entfernt werden. Bei einem weichen Silikon kann der Abformgegenstand leicht aus der Form entnommen werden. Hat man ein mittelhartes Silikon gewählt, kann das Einschneiden mit einem Messer notwendig sein. Der entstandene Spalt kann beim späteren Ausgießen mit Hilfe eines Gummis geschlossen werden. Die ausgehärtete Silikonform kann nun mit verschiedenen Giessmassen ausgegossen werden. Diese unterscheiden sich wieder nach ausgewähltem Silikon Kautschuk Typ. Diese sind z.B. Keramik, Gips, Beton, Zinn, Lebensmittel, etc.1. Auswahl des Silikon Typs 2. Materialien & Vorbereitung 4. Silikon gießen Aushärtung & Weiterverarbeitung

Preis: 339.90 € | Versand*: 0.00 €
Bambinolük - Wibke Bierwald  Geheftet
Bambinolük - Wibke Bierwald Geheftet

Das bambinoLÜK-Übungsheft Rechnen lernen mit Elefant und Hase richtet sich an kleine Rechenmeister die die Ziffern im Zahlenraum bis 10 bereits kennen. Gemeinsam mit den WDR-Helden Elefant und Hase können sie Bauklötze Murmeln Finger zusammenzählen Luftballons fliegen lassen Bonbons essen und vieles mehr. Die einfachen Rechnungen werden durch kindgerechte Illustrationen bildlich dargestellt um ein erstes mathematisches Verständnis zu schaffen. INHALT Ziffern erkennen einfache Rechnungen kennenlernen addieren subtrahieren Zur Bearbeitung dieses Übungsheftes benötigen Sie das bambinoLÜK-Kontrollgerät.

Preis: 7.00 € | Versand*: 0.00 €

Welche Auswirkungen hat der übermäßige Konsum von Bonbons auf die Gesundheit, insbesondere in Bezug auf Zahnprobleme, Gewichtszunahme und das Risiko von Diabetes?

Der übermäßige Konsum von Bonbons kann zu Zahnproblemen führen, da der Zucker die Bildung von Karies begünstigt und die Zahngesund...

Der übermäßige Konsum von Bonbons kann zu Zahnproblemen führen, da der Zucker die Bildung von Karies begünstigt und die Zahngesundheit beeinträchtigt. Zudem kann der hohe Zuckergehalt in Bonbons zu einer Gewichtszunahme führen, da sie viele leere Kalorien enthalten und das Hungergefühl nicht nachhaltig stillen. Darüber hinaus erhöht der regelmäßige Konsum von Bonbons das Risiko von Diabetes, da der Körper bei übermäßigem Zuckerkonsum Schwierigkeiten hat, den Blutzuckerspiegel zu regulieren. Insgesamt kann der übermäßige Konsum von Bonbons zu einer Vielzahl von Gesundheitsproblemen führen, insbesondere in Bezug auf Zähne, Gewicht und das Risiko von Diabetes.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie wirkt sich Kaugummi auf den Sport aus?

Kaugummi kann sich positiv auf den Sport auswirken, da das Kauen die Konzentration und Aufmerksamkeit steigern kann. Es kann auch...

Kaugummi kann sich positiv auf den Sport auswirken, da das Kauen die Konzentration und Aufmerksamkeit steigern kann. Es kann auch helfen, den Mund feucht zu halten und den Speichelfluss zu erhöhen, was besonders bei Ausdauersportarten von Vorteil sein kann. Allerdings kann das Kauen von Kaugummi auch zu einer erhöhten Kieferbelastung führen, was bei manchen Sportarten unangenehm sein kann.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welche Süßigkeiten kann man als Gastgeschenk mit in die USA nehmen?

Als Gastgeschenk in die USA kann man verschiedene Süßigkeiten mitnehmen, wie zum Beispiel Schokolade, Gummibärchen oder Kekse. Es...

Als Gastgeschenk in die USA kann man verschiedene Süßigkeiten mitnehmen, wie zum Beispiel Schokolade, Gummibärchen oder Kekse. Es ist wichtig zu beachten, dass man keine frischen oder verderblichen Lebensmittel mitbringt und dass man sich über eventuelle Zollbestimmungen informiert. Beliebte amerikanische Süßigkeiten wie Hershey's Schokolade oder Reese's Peanut Butter Cups könnten auch eine gute Wahl sein.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Machen Gummibärchen wirklich so dick?

Gummibärchen allein machen nicht zwangsläufig dick. Ihr Kaloriengehalt ist relativ gering, aber sie enthalten viel Zucker. Wenn si...

Gummibärchen allein machen nicht zwangsläufig dick. Ihr Kaloriengehalt ist relativ gering, aber sie enthalten viel Zucker. Wenn sie in großen Mengen und regelmäßig konsumiert werden, kann dies zu einem erhöhten Kalorienverbrauch führen und zu Gewichtszunahme führen. Eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung sind entscheidend, um ein gesundes Gewicht zu halten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
NICOTINELL 14 mg/24-Stunden-Pflaster 35mg
NICOTINELL 14 mg/24-Stunden-Pflaster 35mg

Schritt für Schritt Rauchfrei werden Nicotinell® lindert fünf der Entzugssymptome während der Raucherentwöhnung. Die Nikotin-Ersatztherapie kann so die Chance, Nichtraucher zu werden, verdoppeln. Das Nicotinell® Nikotinpflaster mit der Steady-Flow Technologie hilft, das Rauchverlangen für 24 Stunden zu lindern. Pflasterstärke Mittel (2) eignet sich als Startdosis, wenn man bislang weniger als 20 Mal/Tag geraucht hat; im weiteren Verlauf der Pflastertherapie wird auf Pflasterstärke Leicht (3) reduziert. Das Nicotinell® 24-Stunden-Pflaster eignet sich ideal als Entwöhnungs-Hilfe für regelmäßige Raucher. Denn das 24-Stunden-Pflaster sorgt für eine kontinuierliche Nikotinzufuhr und lindert so das Rauchverlangen rund um die Uhr – auch nachts. Kombinationstherapie für das plötzliche Rauchverlangen Wenn Sie mit der alleinigen Pflastertherapie (Monotherapie) keinen Erfolg hatten oder wenn unter der Monotherapie akutes, unkontrollierbares Rauchverlangen auftritt, können Sie zusätzlich zu Nicotinell® 24-Stunden-Pflaster auch Nicotinell® Kaugummi 2 mg anwenden. Die maximale Tagesdosis von insgesamt 64 mg (Nikotinpflaster + Nikotin-Kaugummi) darf nicht überschritten werden. Das Nicotinell® 24-Stunden-Pflaster sorgt für einen konstanten Nikotinspiegel Nicotinell® Kaugummi 2 mg kann beim Auftreten von zusätzlichen Rauchverlangen bei Bedarf angewendet werden. Auch bei dieser Kombinationstherapie ist es notwendig, dass Sie vollständig auf das Rauchen verzichten. Fünf der Entzugssymptome während der Raucherentwöhnung werden gelindert: Rauchverlangen Innere Unruhe Gesteigerter Appetit Reizbarkeit Konzentrationsprobleme Anwendung von Nicotinell® 14 mg/24 Stunden Pflaster Die durchschnittliche Dauer der Pflastertherapie mit Nicotinell® 24-Stunden-Pflaster beträgt 9-12 Wochen. Nach und nach wird die Wirkstärke des Pflasters und damit auch der Nikotinspiegel im Blut reduziert, bis die vollständige Entwöhnung geschafft ist. Damit ergeben sich unterschiedliche Therapieschemata für starke bzw. mittelstarke/leichte Raucher. Das Nicotinell® 24-Stunden-Pflaster ist nur für den sofortigen Rauchstopp geeignet. Während der Therapie ist das Rauchen vollständig einzustellen. Therapieschema für mittelstarke/leichte Raucher: Beginnen mit Pflasterstärke 2 (mittel) über einen Zeitraum von 3-4 Wochen Fortsetzen mit Pflasterstärke 2 (mittel) über einen Zeitraum von 3-4 Wochen Ausklingen mit der vorliegenden Pflasterstärke 3 (leicht) über einen Zeitraum von 3-4 Wochen Therapieschema für starke Raucher: Beginnen mit Pflasterstärke 1 (stark) über einen Zeitraum von 3-4 Wochen Fortsetzen mit Pflasterstärke 2 (mittel) über einen Zeitraum von 3-4 Wochen Ausklingen mit der vorliegenden Pflasterstärke 3 (leicht) über einen Zeitraum von 3-4 Wochen Kleben Sie täglich 1 Pflaster für 24 Stunden auf eine gesunde, unbehaarte, trockene und saubere Hautstelle, bevorzugt an der Innen- oder Außenseite des Oberarms. Drücken Sie das Pflaster für ca. 10-20 Sekunden an und streichen Sie die Kanten des Nikotinpflasters nach außen, um einen guten Halt zu gewährleisten. Wechseln Sie die Aufklebestelle täglich – neben dem Oberarm eignen sich z. B. auch der Schulterbereich oder die obere Hüfte. Tragen Sie niemals zwei Pflaster gleichzeitig. Bitte lesen Sie vor der Anwendung sorgfältig die Packungsbeilage. Pflichttext: Nicotinell® 14 mg/24-Stunden-Pflaster Wirkstoff: Nicotin Anwendungsgebiete: Zur Anwendung bei Erwachsenen. Zur Linderung von Nicotinentzugssymptomen, zur Unterstützung der Raucherentwöhnung bei Nicotinabhängigkeit. Eine Beratung und Betreuung des Patienten erhöhen in der Regel die Erfolgsraten. Apothekenpflichtig. Pflaster: 05/2017. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Preis: 35.10 € | Versand*: 0.00 €
Polyment Silikon Kautschuk Typ 13 I Dubliersilikon, sehr weich - 0,5 kg
Polyment Silikon Kautschuk Typ 13 I Dubliersilikon, sehr weich - 0,5 kg

Silikon Kautschuk Typ 13 I Dubliersilikon, sehr weich I transluzent IQualität made in Germany!Beliebte Anwendungsgebiete:Modell- & FormenbauPrototyping & IndustrieanwendungenLebensmittelabformungenKerzen- & SeifengussGips- & BetongussZinngussMaskenbildnereiSilikon KautschukEigenschaften und VorteileSilikon eignet sich ideal für die Herstellung von wiederverwendbaren Formen. Das äußerst stabile, aber dennoch flexible Material kann besonders gut im Formen- und Modellbau eingesetzt werden. Durch die vorteilhaften Eigenschaften von Silikon-Kautschuk sind selbst komplexe Gegenstände mit mehrdimensionalen Hinterschneidungen perfekt in großer Detailgenauigkeit reproduzierbar.Do it yourself! Formen & Modelle aus Silikon selbst herstellenSilikonformen können schnell und einfach selbst hergestellt werden. Das aus zwei Komponenten bestehende Flüssigsilikon wird im vorgegebenen Mischverhältnis vermengt und anschließend in die vorhergesehene Form, über den zu duplizierenden Gegenstand gegossen. Nach der Aushärtung kann die Form dann mit der entsprechenden Giesmasse ausgegossen werden.Wichtige Kriterien zur Auswahl des passenden Silikon TypsEigenschaften vor der Verarbeitung Mischverhältnis - gleich (1:1) oder ungleich (z.B. 100:2 oder 100:5)Viskosität - Benötigen Sie ein flüssiges, pastöses oder ein knetbares Silikon? Welche Art der Silikonverarbeitung ist vorgesehen?Verarbeitungszeit - Welche Größe hat der abzuformende Gegenstand und benötigen Sie ggf. etwas mehr Zeit? Eigenschaften nach der Verarbeitung Shore Härte - Benötigen Sie eine weiche, mittelharte oder harte Silikonform? Kann die Form die geplante Giessmasse halten?Farbe/Transluzenz - Transluzente Silikone können bei der Abformung von großen Modellen ein evtl. Aufschneiden der Form erleichtern.Reissfestigkeit - Stabile selbsttragende Formen für größere Modelle oder hochflexible Formen zur besseren Entformung bei Hinterschneidungen? Art der Anwendung Hitzebeständigkeit - Die Silikonform muss die Hitze der ausgewählten Giessmasse kurzfristig aushalten können. Aus welchem Material soll der abzuformende Gegenstand bestehen?Giessmasse - Gipse, Beton, Keramik, Gießharz, Wachs, Seifenmasse, Zinn, Zucker, Fondant, Schokolade - welches Silikon ist für welche Gießmasse am besten geeignet ? Silikon Kautschuk Typ 13Silikon Kautschuk Typ 13 ist aufgrund des sehr weichen Härtegrades besonders gut zur Herstellung kleiner, elastischer und strapazierbarer Formen mit ausgeprägten Hinterschneidungen geeignet.Anwendungsgebiete: Abformungen in der Industrie und ElektromechanikAbformmasse in der PodologieMaterial zur Herstellung der Stempel im TampondruckHerstellung von Formen für das WachsausschmelzverfahrenAbformung von Originalmodellen aus Holz, Glas, Metall, Kunststoff, Wachs, keramische Giessmassen Anwendungsmaterialien: Wasserlösliche Gießmaterialien: Stewalin, Plastalin Super, Keraflott oder Gips, Keramin, Alabit, Modellier- und Modellbaugips, Giesston, Zement, Beton, etc.Weitere Giessmassen: Seifengiessmassen (Seifenglycerin), Kerzenwachs, Giessharz (Resin) Und so geht's!Letzter Schritt ist die Aushärtung. Hier muss das Silikon in der vom Hersteller vorgegebenen Zeit, i.d.R. bei 23° C, vollständig aushärten. Nach Endaushärtung können der Rahmen und das Plastilin entfernt werden. Bei einem weichen Silikon kann der Abformgegenstand leicht aus der Form entnommen werden. Hat man ein mittelhartes Silikon gewählt, kann das Einschneiden mit einem Messer notwendig sein. Der entstandene Spalt kann beim späteren Ausgießen mit Hilfe eines Gummis geschlossen werden. Die ausgehärtete Silikonform kann nun mit verschiedenen Giessmassen ausgegossen werden. Diese unterscheiden sich wieder nach ausgewähltem Silikon Kautschuk Typ. Diese sind z.B. Keramik, Gips, Beton, Zinn, Lebensmittel, etc.1. Auswahl des Silikon Typs 2. Materialien & Vorbereitung 4. Silikon gießen Aushärtung & Weiterverarbeitung

Preis: 39.00 € | Versand*: 0.00 €
NICORETTE 4 mg freshmint Kaugummi
NICORETTE 4 mg freshmint Kaugummi

Indikation/Anwendung Das Präparat ist ein wirkstoffhaltiges Kaugummi zur Tabakentwöhnung. Das Arzneimittel wird angewendet zur Behandlung der Tabakabhängigkeit durch Linderung der Entzugserscheinungen. Damit unterstützt das Präparat die Raucherentwöhnung. Auch die Raucher, die zur Zeit nicht in der Lage sind, sofort mit dem Rauchen vollständig aufzuhören, können den Kaugummi zunächst zur Rauchreduktion verwenden, um auf diesem Weg den Rauchausstieg zu erreichen. Das Arzneimittel ist für stark tabakabhängige Raucher bestimmt. Durch zusätzliche Beratung und unterstützende Maßnahmen kann die Erfolgsrate erhöht werden. Dosierung Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis wie folgt: Raucherentwöhnung mit sofortigem Rauchstopp Erwachsene und ältere Menschen 1 Stück pro Stunde, maximal 16 Stück am Tag, wobei 8 bis 12 Stück als Richtwert gelten, für stark tabakabhängige Raucher für Raucher, die mit dem niedriger dosierten Kaugummi (2 mg) das Rauchen nicht aufgeben konnten. Das Präparat sollte angewendet werden, wenn Rauchverlangen auftritt. Um die Erfolgschancen der Raucher-entwöhnung zu erhöhen und Rückfälle zu vermeiden, ist es wichtig, dass sie täglich eine ausreichende Menge Kaugummi kauen. Rauchreduktion mit anschließendem Rauchstopp Das Arzneimittel sollte in der Phase zwischen dem Rauchen verwendet werden, um das Rauchverlangen zu verringern und um so die rauchfreie Phase zu verlängern. Ziel sollte es sein, dadurch das Rauchen so weit wie möglich einzuschränken. Kinder und Jugendliche Bei Kindern unter 12 Jahren darf Nikotinkaugummi nicht angewendet werden. Wenden Sie Nikotinkaugummi bei Jugendlichen (ab 12 Jahren und unter 18 Jahren) nur mit ärztlicher Empfehlung an, da Erfahrungen zur Anwendung von Nikotinkaugummi bei Personen unter 18 Jahren begrenzt sind. Dauer der Anwendung Raucherentwöhnung mit sofortigem Rauchstopp Das Arzneimittel sollte insgesamt über mindestens 3 Monate angewendet werden. 1 Stück pro Stunde, maximal 16 Stück am Tag, wobei 8 bis 12 Stück als Richtwert gelten. 4 bis 6 Wochen nach Behandlungsbeginn sollte die Anzahl der Kaugummis pro Tag allmählich verringert werden, indem das Arzneimittel in größeren zeitlichen Abständen als 1 Stunde gekaut wird. Der erste Versuch, das Arzneimittel abzusetzen, sollte unternommen werden, wenn der durchschnittliche Tagesverbrauch während der letzten Woche bei 1 - 2 Stück lag. Das Kaugummi sollte allerdings noch eine gewisse Zeit nach Beendigung der Behandlung immer zur Hand sein, um einem erneut auftretenden Rauchverlangen entgegenzuwirken. Eine länger als 6 Monate andauernde Behandlung wird im Allgemeinen nicht empfohlen. Bei manchen ehemaligen Rauchern kann eine längere Behandlung notwendig sein, um einen Rückfall in ihre Rauchgewohnheiten zu verhindern. Rauchreduktion mit anschließendem Rauchstopp Sobald man sich dazu in der Lage fühlt, sollte ein vollständiger Rauchstopp erfolgen, allerdings nicht später als 6 Monate nach Beginn der Anwendung. Sollte dies jedoch innerhalb von 9 Monaten nach Beginn der Anwendung des Präparates nicht gelingen, ist ein Arzt zu konsultieren. Bitte beachten Sie für den Rauchstopp die entsprechenden Anwendungshinweise. Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, als Sie sollten Ein übermäßiger Gebrauch des Arzneimittels und/oder Rauchen kann zu Symptomen von Überdosierung führen. Die Vergiftungsgefahr durch Verschlucken des Kaugummis ist sehr gering, weil das Nicotin ohne Kauen schlecht vom Körper aufgenommen wird. Die Symptome einer Überdosierung entsprechen denen einer akuten Nicotinvergiftung: Übelkeit, Erbrechen, vermehrter Speichelfluss, Bauchschmerzen, Durchfall, Schweißausbrüche, Kopfschmerzen, Schwindel, Hörstörungen und ausgeprägtes Schwächegefühl. Bei starker Überdosierung können diesen Symptomen Blutdruckabfall, schwacher und unregelmäßiger Puls, Atemschwierigkeiten, Erschöpfungszustände (Prostration), Kreislaufkollaps und generalisierte Krampfanfälle folgen. Dosierungen, die von erwachsenen Rauchern während der Behandlung gut vertragen werden, können bei Kleinkindern schwere Vergiftungserscheinungen hervorrufen, die tödlich verlaufen können. Der Verdacht auf eine Nicotinvergiftung bei einem Kind ist als medizinischer Notfall anzusehen - setzen Sie sich sofort mit Ihrem Arzt in Verbindung oder suchen Sie die Notaufnahme des nächstgelegenen Krankenhauses auf. Behandlung der Überdosierung: Im Falle von Nicotinüberdosierungserscheinungen unterbrechen Sie vorübergehend die Einnahme von Nicotin. Im Anschluss sollten Sie die Einnahme von Nicotin verringern, indem Sie entweder die Häufigkeit der Anwendung reduzieren oder ggfs. eine niedrigere Stärke anwenden. Bei Vergiftungserscheinungen muss die Nicotinzufuhr sofort beendet werden. Es muss umgehend ein Arzt verständigt werden. Er wird, falls erforderlich, symptomatisch therapieren. Wenn übermäßige Nicotinmengen verschluckt werden, reduziert die Einnahme von Aktivkohle die Aufnahme von Nicotin aus dem Magen-Darm-Trakt. Wenn Sie die Anwendung vergessen haben Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Art und Weise 1 Stück Kaugummi wird etwa 30 Minuten lang und mit Pausen gekaut, um das Nicotin aus der Kaumasse zu lösen. Es kommt vor allem darauf an, langsam zu kauen. Es sollte vermieden werden, das Kaugummi schnell und/oder intensiv zu kauen, damit das Nicotin nicht zu schnell aus der Kaumasse freigesetzt wird. Das Arzneimittel sollte angewendet werden, wenn Rauchverlangen auftritt. Nebenwirkungen Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Das Arzneimittel kann die gleichen Nebenwirkungen hervorrufen wie andere Arten der Nicotinzufuhr. Die meisten Nebenwirkungen treten zu Beginn der Behandlung auf und hängen im Allgemeinen von der Dosis ab, die Sie anwenden. Wirkungen, die mit der Raucherentwöhnung in Zusammenhang stehen (Nicotinentzug) Einige der unerwünschten Wirkungen, die bei Ihnen auftreten können, wenn Sie mit dem Rauchen aufhören, können Entzugserscheinungen sein aufgrund der Abnahme der Nicotinzufuhr. Zu diesen unerwünschten Wirkungen zählen: Reizbarkeit, Frustration, Ungeduld oder Zorn Ängstlichkeit, Ruhelosigkeit oder Konzentrationsstörungen Nächtliches Erwachen oder Schlafstörungen Gesteigerter Appetit oder Gewichtszunahme, Verstopfung Gedrückte Stimmung Starkes Rauchverlangen Langsamer Herzschlag Zahnfleischbluten Schwindel oder Benommenheit Husten, Halsentzündung, verstopfte oder laufende Nase Wenn folgende schwere seltene Nebenwirkungen (Anzeichen eines Angioödems) auftreten, beenden Sie die Anwendung und suchen Sie sofort einen Arzt auf: Schwellung von Gesicht, Zunge oder Rachen Schwierigkeiten beim Schlucken Nesselausschlag zusammen mit Atembeschwerden Wenn Sie das Rauchen einstellen, kann es auch zu Mundgeschwüren kommen. Der Grund dafür ist nicht bekannt. Allerdings kann man davon ausgehen, dass die Nebenwirkungen unter der Behandlung mit diesem Arzneimittel wegen geringerer Nicotinspitzenkonzentrationen im Blut weniger stark ausgeprägt sind als beim Rauchen. Beim Rauchen treten neben den Nicotin-Effekten zusätzliche Risiken durch die bekannten schädigenden Einflüsse wie zum Beispiel Kohlenmonoxid und Teer auf. Der Geschmack des Arzneimittels kann zu Beginn der Behandlung als störend empfunden werden. Das sollte Sie jedoch nicht davon abhalten, das Präparat weiter zu nehmen, da man sich fast ausnahmslos nach einigen Tagen an den Geschmack gewöhnt. Reizungen im Rachenraum, vermehrter Speichelfluss und gelegentliche Schädigungen der Mundschleimhaut können auftreten. Ebenso kann es zu Beginn der Behandlung durch häufiges Schlucken nicotinhaltigen Speichels zu Schluckauf kommen. Wenn Sie zu Magenunverträglichkeiten neigen, kann das Arzneimittel zu einer mild verlaufenden Magenverstimmung oder zu Sodbrennen führen. Langsames Kauen mit längeren Kaupausen hilft, diese Nebenwirkung zu überwinden. Mögliche Nebenwirkungen Nebenwirkungen mit oralen Nicotindarreichungsformen aus klinischen Studien und seit Markteinführung Sehr häufig (kann mehr als 1 von 10 Behandelten betreffen) Kopfschmerzen, Husten, Schluckauf, Übelkeit, Reizungen in Mund oder Hals. Häufig (kann bis zu 1 von 10 Behandelten betreffen) Überempfindlichkeit, Schwindel, Geschmacksstörungen, Missempfindungen, Durchfall, Verdauungsbeschwerden, Mundtrockenheit, vermehrter Speichelfluss, Entzündung der Mundschleimhaut, Erbrechen, Blähungen, Bauchschmerzen, Brennen, Erschöpfung. Gelegentlich (kann bis zu 1 von 100 Behandelten betreffen) Abnorme Träume, Herzklopfen, Herzrasen, Hitzewallung, Bluthochdruck, Verkrampfung der Muskeln der Atemwege, Stimmstörung, Atemnot, verstopfte Nase, Schmerzen im Mund und Rachen, Niesen, Engegefühl im Hals, Aufstoßen, Entzündungen der Zunge, Blasen und Abschilferung der Mundschleimhaut, Taubheitsgefühl im Mund, Schwäche, Beschwerden und Schmerzen im Brustbereich, Unwohlsein, übermäßige Schweißproduktion, Juckreiz, Hautrötungen, Nesselsucht, Schmerzen der Kaumuskulatur. Selten (kann bis zu 1 von 1.000 Behandelten betreffen) Schluckstörung, verminderte Schmerzempfindlichkeit im Mund, Würgen. Nicht bekannt (Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar) Überempfindlichkeitsreaktionen (Anaphylaxie), verschwommenes Sehen, vermehrte Tränensekretion, Trockenheit im Rachen, Magen-Darm-Beschwerden, schmerzende Lippen, Schwellung von Gesicht, Zunge oder Rachen (Angioödem), Hautausschlag, Muskelverhärtung. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht angegeben sind. Wechselwirkungen Anwendung zusammen mit anderen Arzneimitteln Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben, oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden. Wenn Sie das Rauchen aufgeben, kann sich durch die Umstellung des Körpers die Wirkung von Insulin verstärken. Ihr Arzt wird gegebenenfalls die Insulindosis verringern. Ebenso kann die Wirksamkeit folgender Arzneistoffe erhöht sein: Theophyllin zur Behandlung von Asthma Tacrin zur Behandlung der Alzheimer-Krankheit Clozapin zur Behandlung der Schizophrenie Ropinirol zur Behandlung der Parkinson-Krankheit Anwendung zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken Es ist keine Beeinflussung der Wirkung durch Nahrungsmittel und Getränke bekannt. Gegenanzeigen Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden, wenn Sie allergisch gegen Nicotin oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind. wenn Sie Nichtraucher sind wenn Sie Gelegenheitsraucher sind Schwangerschaft und Stillzeit Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Schwangerschaft Es ist sehr wichtig, während der Schwangerschaft mit dem Rauchen aufzuhören, da Rauchen zu einem verminderten Wachstum Ihres Babys und auch zu einer Frühgeburt oder Totgeburt führen kann. Am besten ist es, wenn Sie das Rauchen während der Schwangerschaft ohne die Anwendung nicotinhaltiger Arzneimittel aufgeben können. Falls Ihnen das nicht gelingt, sollten Sie das Arzneimittel nur nach Rücksprache mit dem Arzt oder Apotheker anwenden. Stillzeit Die Anwendung sollte während der Stillzeit vermieden werden, da Nicotin in die Muttermilch übergeht und Ihr Kind beeinträchtigen kann. Wenn Ihnen Ihr Arzt die Anwendung empfohlen hat, sollten Sie das Kaugummi unmittelbar nach dem Stillen und nicht in den letzten zwei Stunden vor dem Stillen anwenden. Zeugungs-/Gebärfähigkeit Rauchen kann nachteilige Wirkungen auf die weibliche und männliche Fertilität (Fruchtbarkeit) haben. Es ist nicht bekannt, welchen spezifischen Anteil Nicotin an diesen Wirkungen hat. Frauen mit Kinderwunsch sollten aber nach Möglichkeit weder rauchen noch eine Nicotinersatztherapie durchführen. Patientenhinweise Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen Bitte sprechen Sie vorab mit Ihrem Arzt, wenn Sie an einer der folgenden Erkrankungen leiden. Möglicherweise können Sie dieses Arzneimittel anwenden, müssen aber zunächst mit Ihrem Arzt Rücksprache halten, wenn Sie vor kurzem (innerhalb der letzten 3 Monate) einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall erlitten haben. wenn Sie Schmerzen im Brustkorb (instabile Angina pectoris) oder Angina pectoris in Ruhe haben. wenn Sie eine Herzerkrankung haben, die die Geschwindigkeit Ihres Herzschlags oder Ihren Herzrhythmus beeinflusst. wenn Sie an Bluthochdruck leiden, der durch Arzneimittel nicht ausreichend eingestellt ist. wenn Sie eine schwere oder mittelschwere Lebererkrankung haben. wenn Sie an einer schweren Nierenerkrankung leiden. wenn Sie eine Zuckerkrankheit (Diabetes) haben. wenn Ihre Schilddrüse überaktiv ist. wenn Sie einen Tumor der Nebennieren (Phäochromozytom) haben. wenn Sie ein Magen- oder ein Zwölffingerdarmgeschwür haben. wenn Sie an einer Entzündung der Speiseröhre (Ösophagitis) leiden. Ihr Arzt wird die Risiken einer Nicotin-Ersatztherapie gegen die des Weiterrauchens sorgfältig abwägen. Weitere Hinweise: Hohe Nicotinkonzentrationen im Blut mit entsprechenden Nebenwirkungen können entstehen, wenn Sie bald nach dem Kauen eines Kaugummis rauchen. Eine bereits bestehende durch Tabak verursachte Abhängigkeit von Nicotin kann auch bei Anwendung von Nicotin-Ersatzprodukten fortdauern; die Anwendung von Nicotin allein ist jedoch weniger schädlich als Tabakrauchen. Gebissträger können wegen der Haftfähigkeit des Arzneimittels Schwierigkeiten beim Kauen haben; in manchen Fällen ist es ihnen deshalb nicht möglich, dieses Präparat anzuwenden. In diesen Fällen können Sie gegebenenfalls andere Darreichungsformen anwenden. Nicht einwandfrei festsitzende Zahnplomben oder Inlays können sich beim Kauen des Kaugummis weiter lockern. Gefahr bei kleinen Kindern Nicotindosen, die von erwachsenen und jugendlichen Rauchern toleriert werden, können bei kleinen Kindern schwere Vergiftungserscheinungen hervorrufen, die tödlich verlaufen können. Deshalb muss das Arzneimittel jederzeit für Kinder unerreichbar aufbewahrt werden. Bei Kindern unter 12 Jahren darf Nicotinkaugummi nicht angewendet werden. Wenden Sie Nicotinkaugummi bei Jugendlichen (ab 12 Jahren und unter 18 Jahren) nur mit ärztlicher Empfehlung an, da Erfahrungen zur Anwendung von Nicotinkaugummi bei Personen unter 18 Jahren begrenzt sind. Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen Das Arzneimittel hat keinen oder einen zu vernachlässigenden Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen. Wirkstoffe 20 mg Nicotin-Polacrilin (1:4) Hilfsstoffe Kaugummigrundmasse Acesulfam kalium Arabisches Gummi Carnaubawachs Chinolingelb Levomenthol Magnesiumoxid, leichtes Natriumcarbonat Pfefferminzöl Titandioxid Xylitol Details: PZN: 06680119 Anbieter: Kohlpharma GmbH Packungsgr.: 105St Produktname: NICORETTE 4mg freshmint Darreichungsform: Kaugummi Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Ja Anwendungsgebiete: - Zur Unterstützung der Raucherentwöhnung Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Kauen Sie das Arzneimittel und lassen Sie es im Mund einwirken. Um eine zu schnelle Freisetzung des Arzneistoffes zu verhindern, sollten Sie langsam (etwa 30 Minuten) und mit Pausen kauen. Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden. Allgemeine Behandlungsdauer: 3-6 Monate. Fragen Sie dazu im Zweifelsfalle Ihren Arzt oder Apotheker. Überdosierung? Bei einer Überdosierung kann es zu Übelkeit, vermehrtem Speichelfluss, Bauchschmerzen, Durchfall, Schweißausbrüchen, Kopfschmerzen, Schwindel, Hör- und Sehstörungen, Blutdruckabfall, Atemschwierigkeiten sowie zum Kreislaufkollaps kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Der Wirkstoff wird als Unterstützung zur Raucherentwöhnung eingesetzt, vor allem um Entzugserscheinungen zu mildern. Das Entscheidende dabei ist, dass das Nikotin in einer anderen Form abgegeben wird. Dadurch können die nachteiligen Faktoren, wie die zusätzlich mit aufgenommenen Schadstoffe und der suchtfördernde Vorgang des Rauchens, ausgeschlossen werden. Durch langsame Verringerung der Nikotinmenge kann kontrolliert die Nikotinabhängigkeit beendet werden. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe - Herzinfarkt, der erst kurze Zeit zurückliegt (bis 3 Monate) - Prinzmetal-Angina (spezielle Form der Angina pectoris) - Schlaganfall, der erst kurz zurückliegt Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: - Geschwüre im Verdauungstrakt - Angina pectoris - Durchblutungsstörungen der Peripherie (z.B. Arme, Beine) - Durchblutungsstörung der Hirngefäße - Herzschwäche - Herzrhythmusstörungen - Raynaud-Syndrom - Bluthochdruck - Eingeschränkte Nierenfunktion - Eingeschränkte Leberfunktion - Phäochromocytom (Adrenalin produzierender Tumor) - Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit), der mit Insulin behandelt werden muss - Schilddrüsenüberfunktion Nichtraucher oder Gelegenheitsraucher sollten das Arzneimittel nicht anwenden. Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden. - Jugendliche von 12 bis 17 Jahren: Das Arzneimittel darf nur nach Rücksprache mit einem Arzt oder unter ärztlicher Kontrolle angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. - Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Nebenwirkungen, die speziell auftreten, wenn Nikotin geschluckt wird: - Vermehrter Speichelfluss - Reizerscheinungen im Mund und im Rachen, zum Teil mit Entzündung der Mund- und Rachenschleimhaut - Schluckauf - Hautrötung - Nesselausschlag Beim Arzneimittel werden zahlreiche Nebenwirkungen angegeben. Dabei ist zu beachten: Grundsätzlich können unter der Behandlung mit diesem Arzneimittel ähnliche Nebenwirkungen auftreten wie beim Rauchen. Beschwerden, die auftreten, können auch durch den Entzug bedingt sein. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Das Arzneimittel enthält einen Stoff, der bei Kindern zu schwersten Vergiftungen führen kann. Achten Sie deshalb ganz besonders auf eine sichere Verwahrung vor Kindern, auch bei evtl. Resten nach der Anwendung und Verpackungen. - Vorsicht bei Allergie gegen Gewürze, ätherische Öle und Terpentinöl! - Vorsicht bei Allergie gegen Farbstoffe (z.B. Chinolingelb mit der E-Nummer E 104)! - Vorsicht bei Allergie gegen arabisches Gummi (E-Nummer E 414)! - Vorsicht bei Allergie gegen Phenol (z.B. Pyrogallol, Triclosan und Vanillin)! - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. - Rauchen sollte in jedem Fall vermieden werden, weil die medikamentöse Behandlung gestört wird.

Preis: 30.76 € | Versand*: 0.00 €
Scitec Nutrition BCAA + Glutamine Xpress (300 g, Kaugummi)
Scitec Nutrition BCAA + Glutamine Xpress (300 g, Kaugummi)

ALLES IN EINEM Verzweigtkettige Aminosäuren mit Glutamin und zusätzlichem Taurin. Gluten-freiZuckerfreiBCAA+ Glutamin XpressAlle bekannten freien Aminosäuren in einer Formel! 5 GRAMM 2:1:1-BCAA PRO PORTION5 GRAMM GLUTAMIN PRO PORTIONANGEREICHERT MIT TAURINZUCKERFREIGLUTENFREIDie wichtigsten Aminosäuren in freier Form - aber warum?Leucin, Isoleucin und Valin sind Teil der Familie der verzweigtkettigen Aminosäuren (BCAA). BCAAs gehören zu den 9 essentiellen Aminosäuren für den Menschen, was bedeutet, dass unser Körper sie nicht selbst herstellen kann. Unsere einzige Quelle für diese Aminosäuren ist also unsere tägliche Nahrung oder Nahrungsergänzungsmittel. Verzweigtkettige Aminosäuren machen etwa 35 % der essenziellen Aminosäuren in Muskelproteinen ausGlutamin ist ein beliebter Inhaltsstoff für Sportler, daher haben wir es auch in diese Formel aufgenommen. Außerdem ist BCAA+GLUTAMINE XPRESS auch mit Taurin angereichert! Das Verhältnis von BCAA und Glutamin von 1:1 ermöglicht eine besonders bequeme und einfache Art, die Aminosäurespeicher in den Muskeln während oder nach dem Training aufzufüllen. BCAA+GLUTAMINE XPRESS liefert diese Aminosäuren in außergewöhnlich leckeren GeschmacksrichtungenDas bedeutet natürlich nicht, dass Sie auf eine ausgewogene Mahlzeit nach dem Training verzichten können - das bleibt genauso wichtig : Die Angabe zuckerfrei bezieht sich auf das trinkfertige Produkt glutenfrei gemäß EU-Verordnung. DOSIERUNG (1 Portion = 12 g)Mischen Sie eine Portion (12 g, 1 1/4 Messlöffel) BCAA+Glutamin Xpresspowder in 600 ml kaltem Wasser. Verzehren Sie es vor, während oder nach Ihrem Training.LAGERUNGAn einem kühlen, trockenen Ort aufbewahren und für Kinder unzugänglich aufbewahren.WARNUNGENÜberschreiten Sie nicht die empfohlene Tagesdosis! Die Einnahme dieses Nahrungsergänzungsmittels ist kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Bewahren Sie das Produkt außerhalb der Reichweite von Kindern auf!

Preis: 19.90 € | Versand*: 3.90 €

Was kann man tun, wenn man zu viel Schokolade gegessen hat?

Wenn man zu viel Schokolade gegessen hat, kann man versuchen, den Magen zu beruhigen, indem man etwas leichtes und gesundes isst,...

Wenn man zu viel Schokolade gegessen hat, kann man versuchen, den Magen zu beruhigen, indem man etwas leichtes und gesundes isst, wie zum Beispiel Obst oder Joghurt. Man sollte auch viel Wasser trinken, um den Körper zu hydrieren und den Verdauungsprozess zu unterstützen. Wenn man sich unwohl fühlt oder Symptome wie Übelkeit oder Bauchschmerzen auftreten, ist es ratsam, einen Arzt aufzusuchen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Ist dunkle Schokolade gut für den Darm?

Ja, dunkle Schokolade kann gut für den Darm sein. Sie enthält Ballaststoffe, die die Darmgesundheit fördern können. Außerdem enthä...

Ja, dunkle Schokolade kann gut für den Darm sein. Sie enthält Ballaststoffe, die die Darmgesundheit fördern können. Außerdem enthält sie Flavonoide, die entzündungshemmende Eigenschaften haben und die Darmgesundheit unterstützen können. Es ist jedoch wichtig, dunkle Schokolade in Maßen zu genießen, da sie auch reich an Fett und Kalorien ist.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Würdet ihr Schokolade mit Cola essen?

Das ist eine persönliche Vorliebe und Geschmackssache. Manche Menschen mögen die Kombination von Schokolade und Cola, während ande...

Das ist eine persönliche Vorliebe und Geschmackssache. Manche Menschen mögen die Kombination von Schokolade und Cola, während andere es vielleicht nicht mögen. Es kann interessant sein, es auszuprobieren, um zu sehen, ob einem diese Kombination gefällt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie viele Tafeln Schokolade hast du heute gegessen?

Als KI habe ich keine physische Form und kann daher keine Schokolade essen.

Als KI habe ich keine physische Form und kann daher keine Schokolade essen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.